Arbeits- und Gesundheitsschutz

SeybothMit einem Rundschreiben und umfangreichen Materialien hat sich am 22. Juli Dipl.-Ing. Henning Seyboth (Eppstein) an die Pfarrämter und Gemeinden der SELK gewandt. Seyboth, der Kirchglied der Christuskirchengemeinde in Wiesbaden ist, ist seit dem 1. Juni der gesamtkirchliche Koordinator der SELK für den Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und gibt in seiner Zusendung grundsätzliche Informationen und praktische Hinweise, die besonders auch den gemeindlichen Beauftragten für diese Aufgabenbereich hilfreiche Dienste leisten sollen.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)