„Fluchtursachen und der Umgang mit den Flüchtenden“

Markus KalmbachDas Hauptreferat der diesjährigen Louis-Harms-Konferenz erläutert typische Ursachen, die Menschen dazu treiben, alles auf eine Karte zu setzen und Besitz, Heimat und Familie zu verlassen: unmenschliche Kriege, fehlende Zukunftsperspektiven oder klimabedingte Hungerkatastrophen. Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich daraus für christliche Gemeinden? Auf der 39. Louis-Harms-Konferenz am 12. November in den Räumen der Pella-Gemeinde der SELK in Farven wird Pastor Markus Kalmbach (Winsen/Luhe) dazu referieren. Herzliche Einladung!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)