Arbeitsgruppe nimmt Arbeit auf

AllendorfDie 14. Kirchensynode der SELK hat 2019 beschlossen, eine Arbeitsgruppe einzurichten, die sich als Ansprechpartnerin für persönliche Anliegen von Frauen im Zusammenhang mit ihrem Engagement in der Kirche versteht. Dieser Arbeitsgruppe gehören unter der Leitung von Kirchenrätin Dörte Pape (Kusterdingen) an: Miriam Anwand (Greifenstein-Allendorf), Anne-Christin Heuer (Göttingen), Ursula Koschlitzki (Hofheim) und Superintendent Michael Otto (Bochum). Die Gruppe traf sich am 4. März zu ihrer ersten Sitzung in Greifenstein-Allendorf.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)