Aktuell 2013-08

 
Kindermusical in Steinbach-Hallenberg
August 2013

MusicalAm 31. August wurde in der Zionskirche der SELK in Steinbach-Hallenberg das Kindermusical „Der falsche Ritter“ aufgeführt. Darin wird ein Ereignis aufgegriffen, das sich in Thüringen zugetragen hat: Martin Luther, auf die Wartburg gebracht, übersetzt das Neue Testament. Unter der Leitung von Kantor Philipp Christ sangen und spielten ein landeskirchlicher Kinderchor aus Suhl und Kinder der Zionsgemeinde. Die Freude der Kinder übertrug sich auf die Zuhörerschaft. Bei Kaffee und Kuchen klang der Nachmittag aus.

Pfarrkonvent in Bleckmar
August 2013

Missionshaus BleckmarEin Einkehrkonvent des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK findet vom 3. bis zum 5. September im Tagungszentrum der Lutherischen Kirchenmission der SELK in Bergen-Bleckmar statt. Neben der Beschäftigung mit dem Entwurf für ein künftiges Gesangbuch der SELK stehen auch die Praxisfelder „Kurzgespräch“ und „Trauung“ auf dem Programm, außerdem die Kandidatenwahl für die Wahl eines Superintendenten, die im Zusammenhang mit der Emeritierung des derzeitigen Amtsinhabers Walter Hein (Rodenberg) erforderlich wird.

Missionsfest unterm Zirkuszelt
August 2013

ClownZu ihrem Missionsfest am 1. September lädt die Pella-Gemeinde der SELK in Farven in ein Zirkuszelt auf dem Gelände hinter ihrer Kirche ein. Passend wird am Nachmittag (14 Uhr) mit dem Stück „Nur ein bisschen warten ...“ eine Clownin zu Gast sein. Am Vormittag um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst. Die Predigt hält Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn (Oberursel). Als Missionar ist Matthias Tepper (Brüssel) zu Gast. Verschiedene Stände wie Büchertisch, Fair-Trade-Stand, Kinderflohmarkt, Früchte- und Waffelverkauf stehen bereit.

Hochschullehrer zu Gast bei SELK in Uelzen
August 2013

Achim  BehrensProf. Dr. Achim Behrens, Inhaber des Lehrstuhls für Altes Testament an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel/Taunus, wird am 31. August in der Christus-Gemeinde Uelzen ein mehrstündiges Gemeindeseminar zum Thema „Gott im Alten und Neuen Testament. Konkurrenz oder Konkretion“ halten. Dabei geht es auch um die schwer zu verstehenden Seiten Gottes. Am 1. September wird Behrens darüber hinaus auch im Gottesdienst der Gemeinde predigen.

SELK-Kirchglieder gewinnen bei idea-Sommerrätsel
August 2013

ideaKristin und Jürgen Storm, Kirchglieder der Dreieinigkeitsgemeinde der SELK in Dresden, haben beim Sommerrätsel der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, bei dem nach dem Paul-Gerhardt-Choral „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ gefragt worden war, den 1. Preis gewonnen. 767 Personen haben sich an dem Rätselspiel beteiligt. Als Gewinn wird das Ehepaar Storm an einer idea-Freundeskreisreise teilnehmen, die im Advent für ein Wochenende nach Weimar führt.

Christoph Meyer wird 85
August 2013

Christoph MeyerChristoph Meyer (Beckedorf) wird am 30. August 85 Jahre alt. Meyer hat in Gemeinde, Kirchenbezirk und Gesamtkirche leitende Verantwortung wahrgenommen. Auf gesamtkirchlicher Ebene war der zur St. Johannes-Gemeinde in Rodenberg gehörende Jubilar von 1973 bis 1983 Mitglied der Synodalkommission für Rechts- und Verfassungsfragen der SELK, von 1985 bis 1999 gehörte er als Kirchenrat der Kirchenleitung der SELK an. Meyer ist verwitwet. Aus der Ehe mit seiner Frau Magdalene ist eine Tochter hervorgegangen.

Christoph Horwitz wird 80
August 2013

Christoph HorwitzSELK-Propst i.R. Christoph Horwitz (Stelle bei Winsen/Luhe) wird am 31. August 80 Jahre alt. Horwitz war Pfarrer in Bremerhaven, Bielefeld, Molzen/Klein Süstedt und Stelle. Kirchenleitend war er als Superintendent des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd und später als Propst des Sprengels Nord tätig. Zudem wirkte er unter anderem auch in der Redaktion des SELK-Kirchenblattes „Lutherische Kirche“ und bei der Medienmission „Lutherische Stunde“ mit. Er ist verheiratet mit Marie-Anne, geborene Leschber. Das Ehepaar hat zwei Kinder.

Behandlungsspektrum erweitert
August 2013

GubenBereits zum 1. Juli hat mit Oberarzt Dr. med. Boguslaw Gracz ein Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie seine Tätigkeit im Krankenhaus des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben aufgenommen. Mit dem Dienstbeginn des zuvor in Eisenhüttenstadt und Cottbus tätigen Mediziners hat sich das Behandlungsspektrum der Chirurgie im Stiftskrankenhaus erweitert. Das Foto zeigt das OP-Team nach der ersten Bypass-Operation mit Gracz in der Bildmitte.

Diakoniesonntag in Guben ökumenisch gefeiert
August 2013

GubenDer 13. Sonntag nach Trinitatis ist im Kirchenjahr der Diakonie gewidmet. In Guben wurde dies am 25. August mit einem Gottesdienst im in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stift aufgegriffen. Fast 80 Teilnehmende aus der Ortsgemeinde der SELK, aus der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Guben und aus der Mitarbeiterschaft des Stifts nahmen teil. Mehrere Mitwirkende waren in die Gestaltung  eingebunden. Das Duo Himmelwärts bereicherte den Gottesdienst. Vier neue Stiftsmitarbeitende wurden im Gottesdienst vorgestellt und begrüßt.

Gedenkanlage für Opfer der NS-Psychiatrie
August 2013

Ackermann-TVÜber 300 Kindern wurde jetzt eine Gedenkanlage auf dem Friedhof Nordwest in Lüneburg, gewidmet. Der Anlass war der Fund von Gehirn-Präparaten von zwölf Kindern, die in Lüneburg mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit im Rahmen der „Kinder-Euthanasie“ im Dritten Reich getötet wurden. Im Rahmen der Einweihung am 25. August wurden die Präparate der Kinder beigesetzt. An der ökumenischen Handlung nahm auch SELK-Pfarrer Jörg Ackermann (Foto: 2. von links) teil, der sich in dem Arbeitskreis der Gedenkstätte engagiert.

Kleine Kreuzgemeinde mit „Ansichtssache“
August 2013

HermannsburgDie „Lange Nacht der Kirchen“ am 30. August in Hermannsburg unter dem Motto „Lebendige Steine“ findet unter Mitwirkung der Kleinen Kreuzgemeinde der SELK statt. Sie präsentiert in der Zeit von 20 Uhr bis 24 Uhr jeweils zur vollen Stunde ihre 35-minütiges Programm „Ansichtssache: ‚Just another Brick in the Wall?!’”, in dem es um den Einzelnen und die Gemeinde geht. Eine professionelle Lichtillumination kommt zum Einsatz, eigens gedrehte Videoclips werden vorgeführt, die Jugendband „Jesus-Square“ wird musizieren.

ACK Weißenfels gegründet
August 2013

ACK-WeissenfelsAm 22. August wurde die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Weißenfels gegründet. Die Gründung wurde in Anwesenheit zahlreicher Gäste im Rahmen einer ökumenischen Andacht vollzogen, die im Rahmen des Weißenfelser Schlossfestes stattfand. Die Ansprache hielt Kirchenrat Jürgen A. Dittrich (Wittenberg). Er leitete auch die Gründungszeremonie. Den Vorsitz der ACK Weißenfels hat Superintendent Thomas Junker (Foto: 2. von links) von der örtlichen SELK-Gemeinde übernommen.

Hermannsburger Kirchtürme erstrahlen
August 2013

Peter-Paul-TurmAm 30. August findet unter dem Motto „Lebendige Steine“ die 3. Lange Nacht der Kirchen in Hermannsburg statt. Auch die beiden Ortsgemeinden der SELK sind an dem von 20 Uhr bis 24 Uhr angebotenen Programm beteiligt. Bereits in den Tagen davor erstrahlen nachts die Kirchtürme der Kirchen in verschiedenen Farben. Das Foto zeigt die landeskirchliche St. Peter-Paul-Kirche (Aufnahme: Katrin Bösemann). Das gesamte Programm aller beteiligen Kirchen und Institutionen steht hier zum Herunterladen bereit.

Einladung ins Stillcafé
August 2013

Stillcafe GubenEin neues Angebot besteht jetzt im Naëmi-Wilke-Stift in Guben: Im Rahmen der Eltern-Kind-Gruppe der in der SELK beheimateten diakonischen Einrichtung öffnet jeweils montags von 9 Uhr bis 12 Uhr das Stillcafé und steht allen interessierten Müttern offen, die sich auf das Stillen vorbereiten, ihr Kind stillen oder bereits gestillt haben. Auch Großmütter, die Informationen zum Thema „Stillen“ haben möchten, sind herzlich willkommen. Für Fragen rund um das Stillen wird einmal monatlich mit Rat und Tat Dorothea Süß zur Verfügung stehen.

Farven siegt bei SELK-Olympiade
August 2013

SELK-OlympiadeRund 240 Jugendliche sowie 65 Helferinnen und Helfer waren bei der diesjährigen SELK-Olympiade in Uelzen im Einsatz. Sieger des Sport- und Spielfestes für Jugendgruppen im Sprengel Nord der SELK wurde das Team aus Farven (Foto), wo somit die nächste SELK-Olympiade stattfindet. Das Team Verden/Brunsbrock/Stellenfelde belegte den zweiten, die Mannschaft aus Hannover den dritten Platz. Die Gemeinde Farven ist damit zum fünften Mal Ausrichterin der SELK-Olympiade, zuletzt war dies 2001 der Fall.

Kirchweihjubiläum in Veckenstedt
August 2013

VeckenstedtAm 25. August feierte die St. Paulsgemeinde der SELK in Veckenstedt das 160. Kirchweihjubiläum. Zu den Festgästen zählten Pfarrer Herbert Bäsler und Gemeindeglieder aus der Partnergemeinde Wriedel, von denen einige den Posaunenchor im Festgottesdienst unterstützten. Am Nachmittag berichteten Pfarrer i.R. Jost Kallensee (Wernigerode) aus der Geschichte der Gemeinde und ihrer 1853 geweihten Kirche sowie Vorsteher Uwe Lutz über die umfangreichen Sanierungsarbeiten an Kirchgebäude und Orgel in den vergangenen Jahren.

Reisegruppe in Armenien
August 2013

ArmenienZurzeit bereist eine Gruppe Armenien, zu der auch Kirchglieder der SELK aus den Gemeinden Lage/Lippe und Stuttgart gehören. Das in Stuttgart ansässige Unternehmen „Biblische Reisen“ ist der Veranstalter. „Unter sachkundiger einheimischer Führung entdeckt die Gruppe das Land mit seiner beeindruckenden, aber oft leidvollen christlichen Geschichte“, berichtet SELK-Pfarrer i.R. Hartmut Bartmuß (Bielefeld), der der Reisegruppe ebenfalls angehört: „Dabei kommt es zu guten Begegnungen mit Geistlichen der armenischen Kirche.“

Haushaltsplan 2014 vorbereitet
August 2013

SynKoHaFiAuf ihrer Sitzung am 24. August in Hannover stimmte die Synodalkommission für Haushalts- und Finanzfragen (SynKoHaFi) der SELK einem vorbereiteten Entwurf für den Haushaltsplan 2014 der Allgemeinen Kirchenkasse der SELK zu. Erstmals übersteigt der Plan in seinem Volumen die 9-Millionen-Grenze und liegt in Ein- uns Ausgaben bei 9.043.400 Euro. Die Erhöhung der Gesamtausgaben beläuft sich auf 220.700 Euro (2,5 %). Im Foto, von links: Hans Joachim Bösch (Vorsitzender), Gabi Dilk und Christof von Hering.

Hilfe für Bobruisk
August 2013

Haus BobruiskFür den zweiten Bauabschnitt der Sanierung des Gemeindehauses der lutherischen Gemeinde im weißrussischen Bobruisk sind die von dem in der SELK beheimateten Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. zur Verfügung gestellten Mittel in Höhe von 3.500 Euro vom Ministerium in Minsk freigegeben worden. Präses Wladimir Meyersohn berichtete dem Vereinsvorsitzenden, SELK-Altbischof Dr. Diethardt Roth, dass nun die weiteren Arbeiten beginnen können, die auch den kirchlichen Charakter des Hauses stärker zum Ausdruck bringen sollen.

Hilfe für Kranke in Weißrussland
August 2013

VitebskIn Zusammenarbeit mit der Caritas im weißrussischen Vitebsk hat der Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa, im Diakonischen Werk der SELK beheimatet, in den vergangenen zwei Jahren in einem Heim für psychisch kranke Menschen die sanitären Anlagen für 160 Bewohner für rund 40.000 Euro erneuert. Weitere Sanierungen stehen an, wie SELK-Altbischof Dr. Diethardt Roth, der Vorsitzende des Vereins, und Horst Biemer bei einem Besuch feststellten. Der Verein hat – wie auch die Caritas – durch Aufkleber seinen Einsatz dokumentiert.

Diakoniesonntag in Guben
August 2013

Guben DiakoniesonntagDer 13. Sonntag nach Trinitatis ist im Kirchenjahr der Sonntag der Diakonie. Im Gubener Naëmi-Wilke-Stift, einer Einrichtung in der SELK, wird darum am 25. August (Beginn: 9.30 Uhr) ein Gottesdienst gefeiert, an dem aus dem Ort die SELK-Gemeinde Des Guten Hirten sowie die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde beteiligt sind. Das der SELK entstammende „Duo Himmelwärts“ wirkt mit. Neue Mitarbeitende im Stift werden willkommen geheißen, symbolisch wird die Paketaktion 2013 für Kinder in Tschechien und Polen eröffnet.

35. SELK-Olympiade in Uelzen
August 2013

SELK-Olympiade Vorbereitung„Von uns aus kann es losgehen, wir freuen uns darauf“, sagt Pfarrer Robert Mogwitz von der gastgebenden Christusgemeinde der SELK in Uelzen: Am 24. August findet auf dem Gelände und in den Räumen des Uelzener Lessinggymnasiums die 35. SELK-Olympiade statt. Mehr als 200 Jugendliche werden zu dem traditionellen Sport- und Spielfest im Sprengel Nord der SELK erwartet. Rund 60 Helferinnen und Helfer warten darauf, nach intensiven Vorbereitungen nun auch zum Gelingen der Veranstaltung selbst beizutragen.

Ökumene in Hildesheim zu Gast
August 2013

ACK-HildesheimAm 21. August fand in den Räumen der Zachäusgemeinde der SELK in Hildesheim die Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Hildesheim statt. Die SELK war durch Dr. Friedrich Winterhager (Hildesheim) und Prädikant Gottfried Heyn (Hannover) vertreten. Heyn begrüßte die Gäste und informierte über die SELK und die Zachäusgemeinde. In der ACK Hildesheim treffen sich regelmäßig Delegierte aus verschiedenen Kirchgemeinden, um durch gemeinsame Veranstaltungen die Ökumene der Stadt zu fördern.

Peter Brückmann Kandidat für Superintendentenwahl
August 2013

Peter BrückmannAuf dem Pfarrkonvent des Kirchenbezirks Berlin-Brandenburg der SELK vom 19. bis zum 21. August 2013 in Heiligengrabe (Ostprignitz-Ruppin) wurde Pfarrer Peter Brückmann (Berlin-Wedding | Foto) zum Kandidaten für die Wahl eines Superintendenten nominiert, die am 19. Oktober durch die Synode des Kirchenbezirks erfolgen soll. Eine Neuwahl zum Superintendenten ist notwendig geworden, nachdem Superintendent Matthias Krieser (Fürstenwalde) seinen Rücktritt vom Amt des Superintendenten erklärt hat.

Ostinato zu Gast in Widdershausen
August 2013

OstinatoAuf der diesjährigen Konzertreise gastierte das Vokalensemble Ostinato aus dem Sprengel Ost der SELK am 20. August in der Kirche der St. Thomaskirche der SELK in Widdershausen. Die 36 Sängerinnen und Sänger präsentierten vor rund 130 Zuhörerinnen und Zuhörern unter Leitung von Benjamin Rehle (Breitungen) ihr aktuelles Programm „Im ewigen Advent“. Ein Abend der Begegnung schloss sich an. Nach einer Andacht am folgenden Morgen und der Gruppenaufnahme machte sich der Chor auf den Weg nach Meiningen.

Bischof beim Kirchenputz
August 2013

BischofDie St. Pauls-Gemeinde der SELK in Greifenstein-Allendorf feierte am 18. August den 30. Gedenktag der Weihe ihrer Kirche. Neben Ortspfarrer Hartmut Constien wirkten im Gottesdienst der ehemalige Pfarrer der Gemeinde, Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn (Oberursel), und als Prediger SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt (Hannover) mit. Am Nachmittag erinnerte Schillhahn an Vorkommnisse aus der Bauzeit. Bischof Voigt (Foto) übernahm die Rolle eines Gemeindeglieds, das beim Kirchputz ungestört mit Gott Zwiesprache halten kann.

Trödelmarkt im Stiftskindergarten
August 2013

TrödelmarktDer Kindergarten des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben veranstaltet am Freitag, 30. August, in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr einen Trödelmarkt. Ein Kaffeetrinken mit Kuchen, der von den Markt-Anbietern erbeten wird, ist geplant. Die Einnahmen des Trödelmarktes sind für die Arbeit des Kindergartens bestimmt und sollen unter anderem auch dem Ausbau eines dritten Kindergarten-Spielplatzes auf dem Stiftsgelände zugute kommen. Das Foto zeigt einen Trödelmarkt beim diesjährigen Jahresfest des Naëmi-Wilke-Stiftes.

Christliche Wassersportfreizeit gelungen
August 2013

WassersportfreizeitElf Teilnehmer erlebten vom 13. bis zum 18. August eine gelungene christliche Wassersportfreizeit am Bärwalder See. Die Freizeit wurde durch „inAKTION-Christen am Bärwalder See“ mit Unterstützung durch den CVJM und den Nautik Club Bärwalder See durchgeführt, dessen Mitglieder Andreas und Richard Ulbricht, Kirchglieder der SELK in Klitten, als Segellehrer mitwirkten. Die Segler erlebten auch die Gastfreundschaft der Klittener SELK-Gemeinde und die Unterstützung der Segelschule Dreiländereck mit Arndt Gundlach.

Missions- und Sommerfest in Kiel
August 2013

SommerfestMit einem Gottesdienst (11 Uhr) beginnt am 1. September das Missionsfest der Immanuelgemeinde der SELK in Kiel. Thema ist die Mission unter Migranten mit muslimischen Wurzeln. Missionar Fritz-Adolf Häfner (Tarmstedt) wird predigen und von seiner im Ruhestand fortgesetzten Missionsarbeit berichten. Ab 14.30 Uhr wird Dündar Karahamza (Langenhagen) über seinen Weg vom Islam zum Christentum berichten. Der Tag wird zugleich als Open-Air-Sommerfest mit Informations- und Spielangeboten, Grillbuffet und Kaffeetafel gestaltet.

Geistliche Abendmusik in Sittensen
August 2013

Helmut NeddensDie Christusgemeinde Sittensen im Pfarrbezirk Sottrum/Sittensen der SELK lädt zu einer Geistlichen Abendmusik mit Barockmusik für Blockflöten, Cello und Cembalo ein: Am Sonntag, 25. August, musizieren Pfarrer i.R. Helmut Neddens (Verden | Blockflöten und musikalische Leitung | Foto), Instrumentalmusizierende aus der gastgebenden Gemeinde und deren Pfarrer, Propst Johannes Rehr (Sottrum | geistliche Leitung), ab 18 Uhr in den Räumen der Christusgemeinde.

Radiogottesdienst aus Plauen
August 2013

PlauenFür die St. Matthäus-Gemeinde der SELK in Plauen waren 57 Minuten am 18. August genau die Zeit, die sie hatte, um ihren Gottesdienst über den Radiosender MDR Figaro live übertragen zu lassen. Die Predigt hielt der Gemeindepfarrer Harald Karpe über einen Abschnitt aus der biblischen Apostelgeschichte (Kapitel 14, Verse 8 bis 20). Der Posaunenchor und die kleine Band der Gemeinde sorgten gemeinsam mit der Orgel für den musikalischen Rahmen. Im Vor- und Abspann des Senders erklang erstmals die Glocke der St. Matthäuskirche.

Pfarrer Edmund Hohls eingeführt
August 2013

WilmersdorfAm 18. August wurde Pfarrer Edmund Hohls (bisher Saarbrücken | Foto: vorne, rechts) durch Superintendent Matthias Krieser (Fürstenwalde | vorne, links) in das vakante Pfarramt der SELK-Gemeinde Zum Heiligen Kreuz in Berlin-Wilmersdorf eingeführt. Es assistierten die Pfarrer Rainer Kempe (Berlin-Neukölln | 2. Reihe, rechts) und Christoph Schulze (Potsdam | 2. Reihe, Mitte). Beim anschließenden Empfang wurden Grüße der Berliner SELK-Gemeinden sowie aus der Ökumene überbracht.

Zuckertütenfest gefeiert
August 2013

KinderDie 17 Kinder der Schlaufuchsgruppe im Kindergarten des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben haben zu Beginn des Schuljahres ihr Zuckertütenfest gefeiert und wurden damit aus dem Kindergarten verabschiedet. Die Kindergartenkinder verabschiedeten die Schulanfänger mit Liedern, Gedichten und Selbstgebasteltem. Die Schulanfänger erhielten Stoffbeutel mit kleinen Geschenken, die die Stadtapotheke Guben zur Verfügung gestellt hatte. Von der Sparkasse gab es außerdem für jedes Kind eine Zuckertüte.

Ökumenischer Gottesdienst in Hannover
August 2013

MaschseefestZum Abschluss des Maschseefestes in Hannover fand am 18. August am Nordufer des Sees der inzwischen traditionelle ökumenische Gottesdienst statt. Er stand unter dem Motto „Manchmal feiern wir mitten im Tag“. Mitwirkende waren Pastor Dieter Henkel Niebuhr (evangelisch-lutherisch), Pfarrer Hans-Joachim Osseforth (römisch-katholisch), der Gospelchor „Vocal Temptation“ sowie der Posaunenchor der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover unter Leitung von Wolfgang Fleischer.

Elias-Oratorium mit dem Collegium vocale
August 2013

Collegium vocaleDas Collegium vocale, die Kantorei im Sprengel West der SELK unter der Leitung von Hans-Hermann Buyken (Kamp-Lintfort), bereitet sich seit vielen Monaten intensiv auf die Aufführung des Elias-Oratoriums von Felix Mendelssohn Bartholdy vor. Mehr als 100 Ausführende sind beteiligt. Die Aufführungen erfolgen am Sonnabend, 28. September, um 19 Uhr in der Martini-Kirche der SELK in Radevormwald und am Michaelis-Sonntag, 29. September, um 18 Uhr in der römisch-katholischen St. Quirinuskirche in Neukirchen-Vluyn.

Marianne Nagel verstorben
August 2013

Marianne NagelIm Alter von 92 Jahren ist am 15. August in Arnstadt die SELK-Pfarrwitwe Marianne Nagel verstorben. Sie war die Frau von Pfarrer Martin Nagel (1909-1981), der nach verschiedenen kürzeren Einsätzen als Hilfsprediger von 1940 bis 1945 Pfarrer in Neutomischel/Warthegau und nach der Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft von 1948 bis 1977 Pfarrer in Arnstadt war. Aus der Ehe sind zwei Kinder hervorgegangen. Die Beerdigung findet am 23. August auf dem Friedhof in Arnstadt statt (14 Uhr).

Kirchenmusikfest in Berlin
August 2013

Berlin-MitteAm 25. August feiert der Kirchenbezirk Berlin-Brandenburg der SELK ein Kirchenmusikfest in den Räumen der Gemeinde Berlin-Mitte mit einem Festgottesdienst (10.30 Uhr) und einer Geistlichen Musik (14.30 Uhr). Mitwirkende sind die Posaunenchöre des Kirchenbezirks (Leitung: Bläserwart Rainer Köster), Blockflötenspielende aus den Gemeinden Mitte und Zehlendorf (Leitung: Ursula Hillermann) und Reimar Bluth, Orgel. Prediger ist Pfarrer Rainer Kempe (Berlin), Worte zum Thema spricht Prof. i.R. Dr. Volker Stolle (Mannheim).

Begegnungen in Marzahn und Wittenberg
August 2013

Villos - MahsmanPastor Abel Cesar Villos (Foto: rechts), Pfarrer und theologischer Lehrer am Lutherischen Theologischen Seminar der Lutherischen Kirche auf den Philippinen, besuchte am 13. August die Missionsgemeinde der SELK in Berlin-Marzahn. Gemeinsam mit dem Ehepaar Benjamin und Sonja Müller, mit denen er seit einem gemeinsamen Studienaufenthalt in Fort Wayne (USA) freundschaftlich verbunden ist, traf Villos dann am 14. August in Wittenberg Rev. David Mahsman (links), der das Projekt „International Lutheran Welcome Center“ vorstellte.

Konfirmandenbesuch im Kirchenbüro
August 2013

KonfigruppeDie Konfirmandengruppen der SELK-Gemeinden Brunsbrock und Verden besuchten am 16. August das Kirchenbüro der SELK in Hannover. Kirchenrat Michael Schätzel hieß die elf Jugendlichen sowie Pfarrvikar Andreas Otto (Brunsbrock) und Pfarrer Carsten Voß (Verden) willkommen, erläuterte den Aufbau der SELK und die Strukturen der Kirchenleitung und des Kirchenbüros und führte die Gäste durch die einzelnen Räume der Verwaltungsstelle. Bei soviel trockener Materie durften Erfrischungsgetränke (und Schokoriegel!) nicht fehlen.

Gospelkirche Hannover
August 2013

Bethlehem VoicesDie „Gospelkirche Hannover“ ist ein Projekt der landeskirchlichen Erlöser-Kirchengemeinde in Hannover-Linden. Jeden 3. Sonntag im Monat findet der traditionelle Gospelgottesdienst von 17.30 Uhr bis etwa 19 Uhr statt. Zu jedem dieser Gottesdienste wird ein Gospelchor eingeladen, der ihn musikalisch zusammen mit der Gospelkirchenband gestaltet. Am Sonntag, 18. August, wirken die in der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover beheimateten „Bethlehem Voices“ und Band in der „Gospelkirche“ mit.

Ökumenischer Gottesdienst zum Maschseefest
August 2013

MaschseefestDer ökumenische Gottesdienst im Rahmen des Mascheseefestes in Hannover findet am 18. August (11.30 Uhr) erneut unter Mitwirkung des von Wolfgang Fleischer geleiteten Blechblaschores der örtlichen Bethlehemsgemeinde der SELK statt. Die Pfarrer Hans-Joachim Osseforth (römisch-katholisch) und Dieter Henkel-Niebuhr (evangelisch) leiten den Gottesdienst. Der Frauen-Gospelchor „Vocal Temptation“ aus der Südstadtgemeinde Hannover unter Leitung von Joël-Marei Besmehn gestaltet den Gottesdienst mit.

160 Jahre St. Paulskirche in Veckenstedt
August 2013

Veckenstedt KircheDie Gemeinde Veckenstedt im Pfarrbezirk Wernigerode/Halberstadt der SELK begeht am 24. und 25. August die 160. Wiederkehr des Tages der Weihe ihrer St. Paulskirche. Aus diesem Anlass hat sie die Wriedeler Bethlehemsgemeinde der SELK eingeladen, mit der seit über 30 Jahren eine Gemeindepartnerschaft besteht. Am Sonntag, 25. August, beginnt in der St. Paulskirche um 10.30 Uhr der Festgottesdienst, am Nachmittag folgt ab 14.30 Uhr eine Festveranstaltung. In den vergangenen Jahren konnte die Kirche umfangreich saniert werden.

Lange Nacht der Kirchen in Hermannsburg
August 2013

Hermannsburg„Lebendige Steine“ ist das Motto der dritten „Langen Nacht der Kirchen“ am 30. August in Hermannsburg. Sechs Kirchen und Kapellen öffnen dann in der Zeit von 20 Uhr bis 24 Uhr ihre Türen: die St. Peter-Paul-Kirche der Landeskirche Hannovers, die römisch-katholische Auferstehungskirche, die Große Kreuzkirche und die Kleine Kreuzkirche der SELK, die Kapelle der Fachhochschule für interkulturelle Theologie und die örtliche Friedhofskapelle. Foto: Der Abiturient Julian Greilich präsentiert das von ihm entworfene Plakat.

Brunsbrocker Gemeinderäume als Ausstellungsort
August 2013

Müller - Singer - OttoBeim Kulturwochenende der politischen Gemeinde Kirchlinteln am 17./18. August sind mit (im Foto von links) Heidrun Müller, Judith Singer und Andrea Otto auch Glieder der SELK-Gemeinden Verden und Brunsbrock dabei. Zu sehen sind in den Räumen der SELK-Gemeinde Brunsbrock unter anderem Judith Singers südafrikanische Handarbeiten und einige abstrakte Werke, die Andrea Otto „mit den Augen von Kindern für Kinder“ geschaffen hat. Im Sonntagsgottesdienst (11 Uhr) wird Pfarrvikar Andreas Otto zu einem der Bilder predigen.

Sommerkonzert und sommerlicher Imbiss
August 2013

Balhorn SommerkonzertDie Bläsergruppe Hessen-Nord der SELK besteht seit 35 Jahren! Am 31. August findet die erste Etappe der Jubiläumsfeierlichkeiten statt: Aktive und ehemalige Bläserinnen und Bläser des Auswahlchores treffen sich zu einer gemeinsamen Probe in Balhorn, um ab 19 Uhr unter der Leitung von Prof. Stefan Mey (Hannover) die örtliche SELK-Gemeinde und alle Gäste aus dem Kirchenbezirk mit einem abendlichen Sommerkonzert vor dem Gemeindehaus zu erfreuen. Im Anschluss lädt die Balhorner Gemeinde zu einem sommerlichen Imbiss ein.

Vokalensemble Ostinato beginnt Konzertreise
August 2013

OstinatoDas im Sprengel Ost der SELK beheimatete Vokalensemble Ostinato startet am 18. August seine diesjährige Konzertreise. Der Auftakt findet in Freiburg im Breisgau in der Erlöserkirche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden statt. Weitere Stationen sind Stuttgart (19. August), Widdershausen (20. August) und Meiningen (21. August). Das Programm trägt den Titel „Im ewigen Advent“. Darin bringt der Chor unter der Leitung von Benjamin Rehle (Breitungen) a-cappella-Werke aus fünf Jahrhunderten zu Gehör.

Exekutivkomitee des ILC tagte in Litauen
August 2013

ExekutivkomiteeWährend der Tagung der „World Seminaries Conference“ des Internationalen Lutherischen Rates (ILC) vom 8. bis zum 11. August im litauischen Palanga hielt das Exekutivkomitee des ILC seine Jahressitzung ab. Foto, von links: Präses Egon Kopereck (Brasilien), Chairman Rev. John Ehlers (England), Präses Rev. Robert Bugbee (Kanada), ILC-Vorsitzender SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt (Deutschland), Präses Gijsbertus van Hattem (Belgien), Präses James Cerdeniola (Philippinen), ILC-Exekutivsekretär Rev. Dr. Albert Collver (USA).

Ausstellung mit Werken von Prof. Karl Oppermann
August 2013

Karl OppermannAm 10. August fand in der St. Paulskirche der SELK in Veckenstedt im Pfarrbezirk Wernigerode-Halberstadt eine Vernissage mit Werken von Prof. Karl Oppermann (Veckenstedt | Foto) zum Thema „Kreuzigung und Auferstehung“ statt. Pfarrer Michael Junker führte mit einer Andacht und der Künstler selbst mit persönlichen Worten in die Ausstellung ein. Der ökumenische Bläserkreis Wernigerode wirkte mit. Die Ausstellung ist bis zum „Tag des offenen Denkmals“, 8. September, dienstags und donnerstags, jeweils von 18 bis 19 Uhr, geöffnet.

Neuer Kontakt zu „Lutheran Hour Ministries“
August 2013

SottrumNach 15 Jahren „Funkstille“ zwischen „Lutheran Hour Ministries“ (LHM) in St. Louis (USA) und der in der SELK beheimateten Medienmission „Lutherische Stunde“ (LS) besuchten am 6./7. August der neue LHM-Regionaldirektor für Europa, Pastor Peter N. Kirby, und seine Frau Clara (Foto: Mitte) die Geschäftsstelle der LS in Sottrum, um in Gesprächen mit der Geschäftsführerin Petra Schmid (rechts) und dem Vorsitzendem Pfarrer i.R. Dr. Horst Neumann (links) die Arbeit der LS kennenzulernen und über mögliche Vernetzungen nachzudenken.

Neuer Pfarrer in Lachendorf und Celle
August 2013

Einführung MaderAm 11. August wurde in Lachendorf Pfarrer Bernhard Mader (bisher Bremerhaven | Foto: 2. von rechts) durch Superintendent Walter Hein (Rodenberg | links) in das vakante Pfarramt des SELK-Pfarrbezirks Lachendorf/Celle eingeführt. Dabei assistierten die Pfarrer Kirsten Burkhard Schröter (Wittingen | 2. von links) und Markus Nietzke (Hermannsburg | rechts). Beim anschließenden Empfang mit Gemeindefest war Gelegenheit für Grußworte aus der Ökumene und den Nachbargemeinden der SELK.

„World Seminaries Conference“ tagte in Litauen
August 2013

ILC-TagungDie Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen richtete vom 8. bis zum 11. August in Palanga erstmals die „World Seminaries Conference“ des Internationalen Lutherischen Rates (ILC) aus. Aus der SELK nahmen der Rektor der Lutherischen Theologischen Hochschulde (LThH) in Oberursel, Prof. Dr. Jorg Christian Salzmann, und der LThH-Lehrbeauftragte Pfarrer Dr. Christian Neddens sowie Bischof Hans-Jörg Voigt als ILC-Vorsitzender teil. „Leiden, Verfolgung und Martyrium als ein Kennzeichen der Kirche“, so lautete das Tagungsthema.

11 Stunden Werbung
August 2013

Schütze WerbetourAm 7. September wird in Frankfurt/Main die Veranstaltung „ScotlandYard“ stattfinden, die das Jugendmitarbeitergremium des Kirchenbezirks Hessen-Süd der SELK vorbereiten wird. Um Versandkosten zu sparen hat Bernhard Daniel Schütze am 3. August von 11 Uhr bis 22 Uhr eine kleine Werbetour mit Regionalzügen durch Hessen gemacht und die Werbematerialien an Jugendkreis- und Gemeindevertreter einiger Gemeinden an Bahnhöfen persönlich überreicht. Dabei konnte eine Portokostenersparnis von 10,15 Euro erzielt werden.

Treffen auf der Roald Amundsen
August 2013

Kopelke BartmußVom 27. Juli bis zum 3. August segelte die Brigg „Roald Amundsen“ von Riga nach Wolgast. Mit an Bord: Britta Kopelke. Die Außendienstmitarbeiterin einer Diagnostik-Firma und Schweriner SELK-Pfarrfrau fährt seit Jahren auf dem Traditionssegler und ist als Toppsgast Wachleiterin an Deck und damit in ihrer Wache für die Ausführung der befohlenen Segelmanöver verantwortlich. In Wolgast kam es zu einer Begegnung mit SELK-Pfarrer i.R. Hartmut Bartmuß (Bielefeld), seinerseits langjähriger Mitarbeiter auf dem Segelschulschiff Greif.

Diakonie-Sozialstation erfolgreich geprüft
August 2013

Guben SozialstationIm Juli ist die Diakoniesozialstation des in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stiftes durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) nach den Kriterien der MDK-Qualitätsprüfung geprüft worden. Mit der Gesamtbewertung von 1,1 liegt die Sozialstation über dem Landesdurchschnitt von 1,2. Gegenüber 2012 konnte nicht nur das Ergebnis von 1,3 auf 1,1 gesteigert werden. Zugleich sind die Leistungen von 75 versorgten Patienten auf nun 100 gestiegen. Foto: Mitarbeiterinnenteam der Station, Aufnahme: Ingolf Simmank

Zeitzeugnis aus der Erweckung in Jüterbog
August 2013

Pietismus und NeuzeitMitte des 19. Jahrhunderts wirkte die Erweckungsbewegung in Jüterbog so stark milieuprägend, dass eine Handwerkerfamilie vom Wunsch beseelt war, der einzige Sohn möge die kirchliche Laufbahn einschlagen und Pfarrer werden. Dies greift Volker Stolle, emeritierter Professor an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel, in Band 38 von „Pietismus und Neuzeit“ auf. In seinem Aufsatz „Zeitzeugnis aus der Erweckung in Jüterbog im 19. Jahrhundert“ geht es dem Mannheimer auch um seine Vorfahren im Fläming.

Missionssonntag in Köln
August 2013

Roger ZiegerAlljährlich begeht der Pfarrbezirk Köln/Bonn/Aachen einen Missionssonntag. „Damit schauen wir über den Tellerrand unserer eigenen Aufgaben hinaus und werfen einen Blick auf die Herausforderungen der Mission weltweit“, heißt es im Gemeindebrief des Pfarrbezirks. In diesem Jahr ist am 1. September Missionsdirektor Roger Zieger (Berlin/Bleckmar) von der Lutherischen Kirchenmission der SELK zu Gast. Der Festgottesdienst in Köln beginnt um 10.30 Uhr.

Neue Doppelpraxis im Gubener Stift
August 2013

GubenDie Initiative „Innovative Gesundheitsversorgung in Brandenburg“ dient der besseren Versorgung in strukturschwachen Gegenden. Im Rahmen dieser Initiative konnte jetzt über ein Mietverhältnis in den Räumen des in der SELK beheimateten Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben eine Doppelpraxis eingerichtet werden. Das am 5. August eröffnete Angebot umfasst eine Hausarztpraxis und eine HNO-Praxis. Mit dem Arztehepaar Dres. Lacheta wurde ein Team gefunden, das bilingual (deutsch/polnisch) Patienten behandeln kann. Foto: Ingolf Simmank

Das besondere Erntedankfest
August 2013

Jabel„Danke, Gott!“ – So ist der Flyer überschrieben, den die Ortsgemeinde der SELK in Jabel als Veranstalterin schon fleißig verteilt: Ein ganz besonderes Fest soll es werden, das diesjährige Erntedankfest am 28. September. Das ganze Dorf ist daran beteiligt, es auszurichten. Die beiden Kirchengemeinden, der Dorfverein, die Feuerwehr und das Sonntagscafé sind mit den Vorbereitungen beschäftigt. Es wird einen Bauernmarkt und Bauernspiele geben. Eine „Süppchenzeit“ wird angeboten. Um 16 Uhr beginnt ein Dankgottesdienst unter freiem Himmel.

Pastoralkolleg in Oberursel
August 2013

Achim BehrensDas nächste Pastoralkolleg der SELK findet vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in den Räumen der Lutherischen Theologischen Hochschule in Oberursel statt. Das Thema lautet: „Der Islam – gehört er zu Deutschland? Wie begegnen wir Muslimen?“ Ari Salminen und Kari Vitikaine vom „Evangelisch-lutherischen Religionsinstitut“ werden als Referenten mitwirken, ebenso Prof. Dr. Achim Behrens (Foto | „Bibel und Koran – Gemeinsamkeiten und Unterschiede“). Zudem wird es einen Überblick über die „Missionsstrategien salafistischer Muslime“ geben.

160 Jahre alte Kirchentür in neuem Glanz
August 2013

KirchentürDas Thema der Predigt am 4. August in der Martini-Gemeinde der SELK in Radevormwald war ein besonderes. "Ich habe über unsere Kirchentür gesprochen", erzählt Pfarrer Johannes Dress. Dazu hatte er einen guten Grund, denn die schwere Eichentür mit den handgemachten Eisenbeschlägen erstrahlt in neuem Glanz. Die Gemeinde investierte rund 20.000 Euro in eine Komplettsanierung der 160 Jahre alten Tür durch die Schreinerfirma Funkenhaus (Halver-Schwenke) und die Glasfirma „Die Glasmaler“ (Paderborn).

Konzert in Kiel
August 2013

PlakatZu einem Konzert für Oboe und Orgel und mit Abendgebet lädt die Immanuelgemeinde der SELK Kiel in ihre Kirche im Stadtteil Elmschenhagen ein: Es beginnt am Samstag, 17. August, um 18 Uhr. An der Andresen-Orgel wirkt Antje Ney (Hanstedt/Nordheide), Kantorin im Sprengel Nord der SELK, mit - die Oboe wird von Andreas Singer (Kiel) gespielt. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und anderen. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

Klavierkonzert und Freiluftgottesdienst
August 2013

Johannes RehrDas 125-jährige Bestehen ihrer Kirche feiert die St. Jakobi-Gemeinde der SELK in Nateln mit zwei Veranstaltungen. Das Jubiläumsklavierkonzert "Improvisationen von alten und neueren - auf jeden Fall bekannten - Kirchenliedern" am Freitag, 9. August, mit Benjamin Wroblewski (Amelinghausen) in der Kirche in Nateln beginnt um 19 Uhr. Am Sonntag, 11. August, feiert die Gemeinde dann einen Festgottesdienst, in dem Propst Johannes Rehr (Sottrum) die Predigt halten wird. Der Gottesdienst findet als Freiluftgottesdienst neben der Kirche statt.

Schulanfängergottesdienst in Guben
August 2013

Sturm17 Kinder aus dem Kindergarten des Naëmi-Wilke-Stiftes in Guben waren am 4. August im Schulanfängergottesdienst der Gubener SELK-Gemeinde Des Guten Hirten vertreten. Zusammen mit den Erzieherinnen war der Familiengottesdienst vorbereitet worden. Im Mittelpunkt stand die biblische Geschichte von der Sturmstillung. Am Ende erfolgte die Segnung aller Schulkinder. Die Gesamtkinderzahl des Stiftskindergartens sank um die Schulanfänger auf 77 Kinder. Aber die neuen Kindergartenkinder stehen schon bereit.

Kirchweihjubiläum in Rodenberg
August 2013

RodenbergDie 130. Wiederkehr der Einweihung ihrer Kirche feiert die St. Johannes-Gemeinde der SELK in Rodenberg in gemeindlichem Rahmen am Sonntag, 18. August. Der Festgottesdienst mit Gemeindepfarrer Superintendent Walter Hein beginnt um 10 Uhr. Die Gemeindegruppe „Gottesdienst“ ist mit einem Anspiel beteiligt. Anschließend gibt es gemeinsames Mittagessen. Es werden Kurzfilme von der Renovierung der Kirche und aus dem Gemeindeleben gezeigt.

35.SELK-Olympiade in Uelzen
August 2013

Uelzen GymnasiumDie 35. SELK-Olympiade, das Sport- und Spielfest für Jugendliche im Sprengel Nord der SELK, findet am Samstag, 24. August, auf dem Gelände und in den Räumen des Lessing-Gymnasiums in Uelzen statt. Der Uelzener SELK-Jugendkreis hatte die Vorjahresspiele in Bad Schwartau gewonnen. In diesem Jahr geht es thematisch um die Bundeslade. Zu diesem Thema müssen die teilnehmenden Gruppen auch ihre Joker basteln. Die erste SELK-Olympiade fand 1976 in Tarmstedt statt.

Kinderfreizeit in Schwenningdorf
August 2013

SchwenningdorfDie Johannesgemeinde der SELK in Schwenningdorf hatte nach einigen Jahren Pause wieder zu einer Kinderfreizeit im Pfarrgarten eingeladen. Vom 26. bis zum 28. Juli kamen unter der Leitung von Pfarrer Johannes Heicke knapp 40 Kinder und Betreuende zusammen. In Anspielen, Basteleinheiten und dem Gottesdienst am Sonntag ging es um die biblische Geschichte von Zachäus. Aber auch die Übernachtung in Zelten, Mahlzeiten im Freien, ein großes Festmahl, Singen, Lagerfeuer, Spiel und Spaß gehörten zum Programm.

Eine Reise ins Land des Glaubens
August 2013

Glaubenskurs"Schade, dass es schon vorbei ist. Können wir nicht einfach weitermachen?" Mit diesem positiven Fazit endete der erste Glaubenskurs der Johannesgemeinde Schwenningdorf der SELK, der im Juni und Juli im Nachgang zum diesjährigen Bierener Missionsfest angeboten worden war. Der Glaubenskurs "Spur 8 - Eine Reise ins Land des Glaubens" unter der Leitung von Pfarrer Johannes Heicke führte an insgesamt acht Abenden in drei Wochen in lockerer Seminaratmosphäre durch zentrale Fragen des Lebens.

Glaubensseminar mit Horst Neumann
August 2013

Horst NeumannSELK-Pfarrer i.R. Dr. Horst Neumann (Bad Malente) hält am Samstag, 31. August, ein Glaubensseminar in den Räumen der St. Michaelis-Gemeinde der SELK in Kaiserslautern. Der frühere Direktor der im Bereich der SELK beheimateten Medienmission „Lutherische Stunde“ (Sottrum bei Bremen), deren Vorstand er angehört, wird zum Thema „Gibt es eine Ewigkeit“ referieren. Das Seminar beginnt um 16 Uhr. „Zwischendrin wird es eine gediegene Pause für eine Stärkung und Gespräche geben“, kündigt Gemeindepfarrer Scott Morrison an.

Südfrankreich-Freizeit beendet
August 2013

SüdfrankreichgruppeNach zwei intensiven und erfüllten Wochen in Südfrankreich sind 40 Jugendliche einer SELK-Freizeit mit ihren fünf Teamern wieder glücklich zu Hause angekommen. Neben Andachten, Gottesdiensten und thematischen Einheiten unter der Leitung der Pfarrer Hans-Heinrich Heine (Hermannsburg) und Ullrich Volkmar (Talle) standen Kanutouren auf der Ardeche, Höhlenwanderungen und Tagesausflüge nach Avignon und ans Mittelmeer auf dem Programm.

35. Bleckmarer Kinderfreizeit beendet
August 2013

SchaukastenAcht Kinder nahmen vom 26. bis zum 28. Juli an der 35. Bleckmarer Kinderfreizeit der örtlichen St. Johannis-Gemeinde der SELK teil. Unter dem Motto "Geh, sag es auf den Bergen" ging es um biblische Berg-Geschichten. Gemeindepfarrer Markus Nietzke erzählte sie mit Hilfe von Kamishibai (Papiertheater) und Sprechzeichnungen. Verschiedene Bastelarbeiten zu den Geschichten, eine Dorf-Rallye und ein Bibel-Quiz sowie die Mitwirkung am Abschlussgottesdienst gehörten zum Programm der Kinderfreizeit.

Missionsfest in Kaiserslautern
August 2013

Roger ZiegerAm 25. August feiert die St. Michaelis-Gemeinde der SELK in Kaiserslautern gemeinsam mit ihren saarländischen Schwestergemeinden das diesjährige Missionsfest der Region. Der Festgottesdienst beginnt um 11 Uhr. Missionsdirektor Roger Zieger (Bergen-Bleckmar/Berlin) von der Lutherischen Kirchenmission der SELK wird die Predigt halten. Zieger wird auch am Nachmittag des Festes mitwirken und mit Hilfe einer computergesteuerten Präsentation über das Thema „Mission lässt sich nicht delegieren“ sprechen.

Auf den Spuren der Demenzerkrankung
August 2013

DemenzteilnehmerMit Rosen und Zertifikaten verabschiedete Ingrid Schröter, Kirchenvorsteherin der Johannesgemeinde Schwenningdorf der SELK und Mitarbeiterin der Diakonie-Sozialstation in Rödinghausen, die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer sieben Abende umfassenden Schulungsreihe zum Umgang mit Demenzkranken, die Gemeinde und Diakonie-Sozialstation gemeinsam veranstaltet haben. Als Referent wirkte Altenpflege-Experte Michael Thomsen (Bissendorf) mit.

Sängerfest in Lübeck
August 2013

Plakat„Ich preise dich, Herr, denn du hast mich aus der Tiefe gezogen“: Dieses biblische Lobpreismotiv spricht aus dem Plakat für eine Kirchenmusik der SELK: Der Kirchenbezirk Niedersachsen-Ost der SELK feiert am Sonntag, 15. September, in der St. Petri-Kirche in Lübeck sein diesjähriges Sängerfest. Es erklingt Musik für Chor und Instrumente aus vielen Epochen. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr, die Geistliche Chormusik am Nachmittag um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, Kollekten werden erbeten.

Pastor Bergmann mit Andachten im NDR
August 2013

Klaus Bergmann"Biblische Konfliktlösungen": Unter dieser Überschrift stehen sechs Morgenandachten von SELK-Pfarrer Klaus Bergmann (Wolfsburg). Sie werden vom 5. bis 10. August jeweils um 5.55 Uhr auf NDR|Info (Frequenz 88,2) und um 7.50 Uhr auf NDR|Kultur (Frequenz 95,1) gesendet. Zu den einzelnen Andachten erläutert Bergmann: "Auch die frömmsten Menschen geraten in Streit. Mit Gottes Hilfe finden sie aber auch gute Lösungen für ihre Konflikte. Die Andachtsreihe erzählt davon." Alle Andachten sind auch hier zu finden.

Biblische Düfte
August 2013

Bleckmar„Biblische Düfte neu entdecken“: Darum geht es bei Einkehrtagen für Frauen, die der Diakonisch-Missionarische Frauendienst der SELK vom 13. bis zum 16. September im Tagungszentrum der Lutherischen Kirchenmission in Bleckmar anbietet. Die Tage wollen ermöglichen, „Zeit zu haben für sich und zur Ruhe zu kommen“. Inhaltlich wird es um Düfte der Bibel gehen. Die Leitung der Veranstaltung liegt bei  Sylvia Kerber (Stuttgart) und Ute Brückmann (Berlin). Info und Anmeldung: Gesa Rohweder, Schaarredder 26, 24594 Hohenwestedt.

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)